Englische Wochen & Verletzungsprobleme zeigen eiskalt ihre Wirkung - Niederlage in Bregenz ☹

Englische Wochen & Verletzungsprobleme zeigen eiskalt ihre Wirkung - Niederlage in Bregenz ☹

Beim heutigen Spiel mussten wir wieder einmal 5 Spieler (Julian Schelling, Paul Hartmann, Leandros Tsohataridis, Marco Trost und Michael Gehrer) vorgeben. In Kombination mit den drei Englischen Wochen zehrt das natürlich an der körperlichen Verfassung unserer Jungs. Bis zur Halbzeit zeigten wir eine gute Leistung und lagen 3:2 in Führung. Als Coach Sebastian Trittinger in der 55. Minute bereits seinen dritten und letzten verletzungsbedingten Wechsel vornehmen musste, nahm das Schicksal seinen Lauf. Auf einen Doppelschlag der Bregenzer Profis Sobkova und Pineiro Dos Santos innert 3 Minuten fanden wir leider keine Anwort mehr. So müssen wir uns heute mit null Punkten begnügen und freuen uns dafür schon auf das Stadtderby! Mund abwischen, Kopf hoch und weiter gehts!#wirsindderhella

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren